SchlagwortReise

Korrekturen und Ferien

Wenn man viele Schulaufgaben und Stehgreifaufgaben schreibt, dann muss mal die danach leider auch alle korrigieren und bewerten. Das artet immer dann besonders in Arbeit aus, wenn die Lösungen nicht richtig, sondern fehlerhaft sind, man alles nachrechnen muss und dabei irgendwie versucht die Gedanken des Lernenden nachzuvollziehen. Das ist manchmal schon echt spannend, manchmal aber auch einfach nur frustrierend. Aber nun ja, es ist eben Teil des Jobs. Besonders spannend für mich ist dabei aktuell aber auch immer zu sehen, welche Aufgaben den Lernenden schwer gefallen sind und welche sie relativ sicher gemeistert haben. Wichtiges Feedback für meinen Unterricht und auch eine gutes Feedback zu konzipierten Prüfung. Hat bisher eigentlich immer recht gut geklappt, lediglich eine der Prüfungen war nicht so ganz in dem Zielbereich, wo sie eigentlich sein sollte. Aber so ist es eben.
Weiterlesen

Ferien = Reisezeit: Silvester in Graz

Nachdem ich meine ersten Ferien im Referendariat genutzt habe, um Dublin zu erkunden, stand nun in den Weihnachtsferien neben den ganzen familientechnischen Reisen auch ein Besuch von Graz über Silvester an. Wieso Graz? Es hat einen Schlossberg mitten in der Stadt, was insbesondere für Silvester natürlich optimal ist, es hat eine schöne Altstadt, es ist gut mit dem Zug zu erreichen und ich war bisher noch nicht da.
Weiterlesen